Link verschicken   Drucken
 

Gästebuch

 
4: Rebell
20.11.2016, 08:09 Uhr
 
Tolle Webseite, gute Infos und schöne Fotos.
Gruß von den Drei Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Für alle die es noch nicht kennen, es gibt ja Suchmaschinen - karnickelhausen
 
3: E-Mail
26.01.2016, 17:05 Uhr
 
Hallo, mein Großvater Gustav Bremer wurde 1890 in Bilsen geboren. Seine Eltern Johann Friedrich August Bremer und seine Frau Marie Auguste verw. Josties geb. Pliquett lebten teils in Bilsen, teils im Bilsener Wohld (Quickborn).
Er besuchte bis 1901 die Schule in Quickborn wurde dann nach Bilsen umgeschult.
Johann Friedrich war wohl ursprünglich Schuhmacher arbeite aber später als Landwirt in Bilsen oder in Bilsener Wohld. Der Überlieferung nach aber auch in einer Mühle. Aus dem KB weiss ich dass eine Anna Mohr und ein Holzschuhmacher Brömmer als Paten und Zeugen auftraten. Mein Opa erzählte mir, dass er mit dem Sohn des Zigeunerkönigs in eine Klasse ging. In der Chronik fand ich dann auch ein Klassenfoto mit dem Sohn des Zigeunerkönigs. Leider kann ich meinen Großvater auf dem Bild nicht identifizieren.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand mit seinen Kenntnissen vor Ort weiterhelfen könnte.

Holger Bremer
 
2: E-Mail
07.09.2015, 16:19 Uhr
 
Wer kannte 1943 eine Bauernfrau mit dem Vornamen Gesa und ihrem Mann oder Gefaehrten Klaus in Bilsen, Der Bauernhof ging links von der Kieler Strasse (gen Norden fahrend) ab und auf der linken Seite war eine Gaststaette, die, glaube ich, auch eine Tenne hatte zum Tanzen? In der Naehe auf der rechten Strassenseite war auch eine Tankstelle, und der Inhaber kannte eine Hebamme, die er zu Gesa schickte.
Wuerde mich freuen, etwas Naeheres aus der Zeit 1943/44 zu hoeren. Gesa hatte auch Kinder, die zu der Zeit vielleicht 8 Jahren ? alt waren. vielen Dank Christel McDonald Washington DC
 
1: E-Mail
01.01.2014, 17:01 Uhr
 
Es war die erste Sylvesternacht mit deutlich weniger Böller : alle Pferde, Kleintiere und Rinder der Gemeinde sagen : D A N K E
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.