Link verschicken   Drucken
 

Die Ehrenamtskarte Schleswig-Holstein

Amt Rantzau, den 20.06.2016

Die Ehrenamtskarte Schleswig-Holstein ist ein Mittel zur Anerkennung und Würdigung ehrenamtlicher Arbeit. Sie drückt Dank und Wertschätzung aus und verbindet diese Würdigung mit einem ganz praktischen Nutzen. Herausgegeben wird die Ehrenamtskarte vom EhrenamtNetzwerk Schleswig-Holstein mit der Unterstützung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes und den Sparkassen in Schleswig-Holstein.

 

Ohne ehrenamtliche Arbeit gäbe es weniger Vielfalt. Ehrenamtliche investieren viele Stunden Arbeit in die Gemeinschaft und schaffen unbezahlbare Werte - für sich und andere.

 

Mit der Ehrenamtskarte sagen die Partner des Ehrenamtes, die Organisationen, in denen sich die Bürgerinnen und Bürger engagieren und das Land Schleswig-Holstein gemeinsam "Danke". Mit der Ehrenamtskarte wird die geleistete Arbeit symbolisch sichtbar anerkannt.

 

Die Bonuspartner der Ehrenamtskarte gewähren den Inhaberinnen und Inhabern Vergünstigen oder halten spezielle Angebote wie beispielsweise die Verlosung von Eintrittskarten für sie vor.

 

In den vergangenen zwei Jahren konnten über 70 neue Bonuspartner gewonnen werden. Ziel ist es die Anzahl der Angebote im Laufe der Zeit weiter zu steigern.

 

Zurzeit befinden sich knapp 2.200 gültige Ehrenamtskarten in Schleswig-Holstein im Umlauf. Um die Zahl der potentiellen Nutzerinnen und Nutzer und damit die Attraktivität der Ehrenamtskarte weiter zu steigern, werden zum 01.10.2014 die Zugangsvoraussetzungen zum Erwerb der Karte geändert.

 

Wie bisher auch können Ehrenamtliche die mindestens 16 Jahre alt sind, sich in einer gemeinnützigen Organisation in Schleswig-Holstein engagieren und die für ihre Tätigkeit kein Geld erhalten (eine Erstattung von Auslagen, wie z.B. Fahrtkosten ist unschädlich) die Ehrenamtskarte Schleswig-Holstein beantragen.

 

Neu ist, dass statt wie bisher 5 Stunden pro Woche, die von jedem Engagierten als Zeitaufwand für die ehrenamtliche Tätigkeit gefordert wurden, ab sofort 3 Stunden pro Woche bzw. 150 Std. im Jahr erforderlich sind, um eine Ehrenamtskarte beantragen zu können.

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten bei verschiedenen Organisationen können weiterhin zusammengerechnet werden. Die Trägerorganisationen des bürgerschaftlichen Engagements bestätigen die Erfüllung der Voraussetzungen zum Erhalt der Karte.

 

Eine weitere Änderung ist die Ausweitung der Ehrenamtskarte auf die Inhaber/-innen einer Juleica. Inhaber/-innen der Juleica erhalten die Ehrenamtskarte Schleswig-Holstein gegen Vorlage einer Kopie ihrer Juleica.

 

Eine Übersicht über die aktuellen Angebote und alle weiteren Informationen zur Ehrenamtskarte Schleswig-Holstein finden Sie auf der Website www.ehrenamtskarte.de.

 

Um eine Ehrenamtskarte zu beantragen, füllen Sie bitte dieses PDF Formular aus und senden Sie das vollständig ausgefüllte Formular an das Büro der Ehrenamtskarte Schleswig-Holstein zu.            

___________________________________________

Kontakt bei Fragen rund um die Ehrenamtskarte:

Büro der Ehrenamtskarte Schleswig-Holstein, Frau Anja

Lüsebrink, Andreas Gayk-Straße 31, 24103 Kiel,

Tel: 0431/901-5510, Fax: 0431/901-655 04,

info@ehrenamtskarte.de

 

Foto: Ehrenamtskarte - Schleswig-Holstein sagt Danke!